Update Rollup 3 für DPM 2012R2 ist erschienen

Seit gestern bietet Microsoft das KB2966014 zum Download:
http://support.microsoft.com/kb/2966014

Das Update Rollup 3 für den DPM 2012R2 löst ein großes Hyper-V VM Backupproblem im Zusammenhang mit Cluster Shared Volumes.

Wer schon mal mit solchen Meldungen zu kämpfen hatte:

Cluster Shared Volume ‚Volume3‘ (‚Cluster Disk 4‘) is no longer accessible from this cluster node because of error ‚ERROR_TIMEOUT(1460)‘

oder

Cluster Shared Volume ‚Volume3‘ (‚Cluster Disk 4‘) has entered a paused state because of ‚(c0130021)‘. All I/O will temporarily be queued until a path to the volume has been reestablished.

wird sich über dieses Update Rollup riesig freuen.

Daneben wird ein neues Features eingeführt mit der man Backup und Consistency Check Wartungsfenster via Powershell definieren kann. Sollte also das Backup mal länger dauern , kann man so wenigstens dafür sorgen, dass der Produktivbetrieb nicht eingeschränkt wird. Jobs, die dann noch nicht begonnen haben werden abgebrochen. Laufende Jobs werden natürlich zu Ende gebracht.

Momentan unterstützt diese Funktion nur die VM Sicherung, aber es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein bis diese Funktionalität auch für alle anderen Sicherungstypen angeboten wird.

Eine weitere neue Funktion ermöglichst es nun auch den DPMRA Port zu konfigurieren.

Mehr Details dazu im obigen KB Artikel auf der Microsoft Seite.