VMware VMs mit DPM sichern

Letztes Jahr auf der Ignite vorgestellt, wird das Feature jetzt kurz vor der Ignite 2016 mit einem Update Rollup eingeführt.

Update Rollup 11 bringt jetzt endlich das neue Feature mit dem DPM nun auch direkt VM Workloads direkt von VMware sichern kann, so wie es das schon seit Ewigkeiten mit Hyper-V kann.

Für die Funktion wird kein Agent benötigt. Stattdessen wird sich direkt mit dem vCenter oder wahlweise auch direkt mit dem ESXi Server verbunden. Entsprechende Credentials können direkt in DPM gepflegt werden.

AutoProtect lässt sich ebenfalls nutzen, so  dass neue VMs immer direkt gleich mitgesichert werden.

Das Announcement findet ihr hier:
https://blogs.technet.microsoft.com/dpm/2016/08/26/announcing-vmware-vm-backup-using-system-center-data-protection-manager

Voraussetzung ist ein gültiges Zertifikat auf dem VMware Server und natürlich das Update Rollup 11. Unterstützt werden die ESXi Versionen 5.5 und 6.0.

Microsoft bietet vier kurze Videos die zeigen, wie schnell man VMware Workloads sichert in vier einfachen Schritten:
https://blogs.technet.microsoft.com/dpm/2016/08/26/four-simple-steps-to-backup-vmware-vms-using-sc-dpm

Weitere Informationen zum Update Rollup findet ihr hier:
https://support.microsoft.com/en-us/kb/3162908